Handbücher für Schiffsführer

Gegenüber DIN EN ISO 10240:2005-01 wurden in der aktuellen EN ISO 10240:2004 + A1:2015 folgende Änderungen vorgenommen: a) Abschnitt 4.2 „Präsentation“ wurde dahin geändert, dass eine ausgedruckte Fassung nicht mehr bereitgestellt werden muss. Auszug 4.2 Präsentation: "Das Handbuch für Schiffsführer muss in einer im vorgesehenen Einsatzland akzeptierten oder geforderten Sprache abgefasst sein. Es kann mehrsprachig sein. Der Hersteller muss eine Maßnahme bereitstellen, die den Ausdruck des Handbuchs durch den Schiffsführer ermöglicht." Dies ist mit der Bereitstellung der Dokumentation im PDF-Format gegeben.

 

Die Handbücher wurden zusammengestellt, damit Sie in der Lage sind, Ihr Wasserfahrzeug sicher und mit Freude zu führen. Sie enthalten neben Einzelheiten über das Wasserfahrzeug selbst, über mitgeliefertes oder eingebautes Zubehör und über seine Anlagen auch Informationen über seinen Betrieb.

 

Die Handbücher für Schiffsführer sind kein Kurs in Bootssicherheit oder Seemannskunst. Sollte dies Ihr erstes Wasserfahrzeug sein oder sollten Sie zu einem Typ eines Wasserfahrzeugs gewechselt haben, mit dem Sie noch nicht vertraut sind, achten Sie bitte zu Ihrer eigenen Sicherheit und Bequemlichkeit darauf, dass Sie sich Kenntnisse über Handhabung und Betrieb des Wasserfahrzeuges aneignen, bevor Sie das Kommando übernehmen. Ihr Händler oder der nationale Segler- bzw. Motorbootverband oder Yachtklub wird Sie gern über örtliche Yachtschulen informieren oder erfahrene Ausbilder empfehlen.

 

Bitte lesen Sie das zu Ihrem Boot gehörende Handbuch sorgfältig durch und machen Sie sich mit dem Wasserfahrzeug vertraut, bevor Sie es benutzen!
Handbuch für die Modelle: 240G und 280G
Eignerhandbuch V1.2 -T240G-T280G.pdf
PDF-Dokument [876.5 KB]
Handbuch für die Modelle: 240L und 280L
Eignerhandbuch V1.2 -T240L-T280L.pdf
PDF-Dokument [530.3 KB]
Handbuch für die Modelle: 240S, 260S, 300S, 340S und 380S
V2.0 - T240S-380S.pdf
PDF-Dokument [1.6 MB]
Handbuch für die Modelle: 260LX, 300LX, 340LX, 380LX, 420LX und 340LS (Kanu)
V2.3 - T260LX-T420LX+340LS.pdf
PDF-Dokument [1.3 MB]

Permatrim - Hydrofoil

Installationsanleitung-Hydrofoil.pdf
PDF-Dokument [566.3 KB]

Notfallkleber

PVC-Notfallkleber - Anwendung.pdf
PDF-Dokument [116.4 KB]

Kontakt

02633-429654

oder schicken Sie uns eine E-mail an info@takacat.de

HACKER-Bootstechnik und TAKACAT in Deutschland bei Facebook Takacat - Neuseeland
Takacat - Videos
Takacat auf Instagram Takacat auf Instagram

NEWS

Takayak-395

Das neue Katamaran-Kajak Takayak-395 (verfügbar ab 01/2022) besticht durch seine besondere Kippsicherheit, das offene Katamaran-Design mit unmittelbarem Wasserablauf und einfaches Ein- und Aussteigen für alle MitfahrerInnen. Der 10PSI Hochdruckboden garantiert hohe Lagestabilität und mit seiner durchgängigen Breite von 42cm über eine Länge von 370cm eine großzügige Ladefläche. Standardmäßig lieferbar in Hellgrau, Rot, Grün und Gelb.

460LX "The Biggie"

Das neue Takacat 460LX (verfügbar ab 01/2022) ist trotz seiner Länge von 4,6m und seiner 1,8m Breite in zwei Taschen verstaubar und bietet Platz für 8 Personen.

TAKACAT rockt die Arktis

Takacat Katamaran-Schlauchboot 300LX By Tord Karlsen with barba.no / arcticwhale.no - Takacat 300LX

Mit entscheidenden Merkmalen wie dem sehr guten Leistungs-Geschwindigkeits-Verhältnis, dem geringen Widerstand beim Schleppen, der leichten Interaktion mit dem Wasser sowie der Selbstlenzung über das offene Transom ist es ganz einfach das beste Beiboot, das wir bisher gesehen haben.

Andreas B. Heide - barba.no

Video - 300LX - Grönland

Mitglied im BVWW e.V.

Bitte beachten Sie, dass viele Webseiten Cookies setzen. Wenn Sie dies nicht wünschen, dann können Sie über die Einstellung Ihres Browsers das Setzen von Cookies verhindern. Unter Umständen kann es dann zu Einschränkungen in den Funktionen bei manchen Webseiten kommen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TAKACAT GmbH - Friedel Hacker (Dipl.-Ing.)

Anrufen

E-Mail