TAKACAT - LXR (RIB)

340LXR

460LXR

ePaper
POWERBOAT Magazin Testbericht 460LX-R

Teilen:

Die speziellen Vorzüge von Schlauchbooten, Festrumpfbooten und Katamaranen vereinigen sich im LXR (RIB) von Takacat zu einer interessanten Lösung. Eine Kombination aus hydrodynamischen und aerodynamischen Einflüssen ermöglichen es dem Takacat LXR über das Wasser zu schweben anstatt es zu durchschneiden, mit dem Ergebnis ordentlicher Gleitfahrtwerten beim Einsatz von kompakten Außenbordern und guter Kraftstoffeffizienz.

 

Mit seinem großen Mittelboden und der integrierten Bugplattform (460LXR) mit Ankerkasten bietet das Takacat LXR mehr Platz als andere Schlauchboote in dieser Größenordnung.

 

Auf Grund seiner katamaranspezifischen Lagestabilität und Gleitverhaltens ist das Takacat LXR ein sehr gutes Boot für multiple Einsatzmöglichkeiten wie Tauchen, Angeln, Camping, Wasserski und Tubing. Auch als Sicherheits-, Begleit- und Rettungsboot sowie für den Bootsverleih ist das robuste Takacat LXR, mit seiner Aluminium-TPU-Struktur, eine sehr gute Wahl.

 

TPU (1,2mm - geschweißte dauerelastische Nähte) ist das Standardmaterial der LXR-Schläuche. In der Meeresumwelt sind Boote ständigen Kratzern und Schrammen auf rauen Oberflächen wie scharfen Felsen ausgesetzt. Bei der Konstruktion von RIB-Schläuchen ist es von größter Bedeutung, dass sie den extremen Bedingungen standhalten können. Auch hier bietet TPU Vorteile gegenüber CSM/Hypalon für Schlauchboote. TPU ist viel abriebfester als CSM/Hypalon. Dies ist einer der Hauptgründe, warum die US-Raumfahrtbehörde NASA für die meisten ihrer Textilanwendungen TPU- statt CSM-Beschichtungen verwendet.

 

RIBs, und insbesondere Extreme-RIBs, die als militärische und kommerzielle Seenotrettungsboote eingesetzt werden, sind oft unter schwierigen Wetterbedingungen im Einsatz. Dazu gehören sowohl sengende als auch unter dem Gefrierpunkt liegende Temperaturen. Es ist von entscheidender Bedeutung, dass die Beschichtung der Schläuche diesen extremen Bedingungen standhalten kann. Hohe Temperaturen sind für einige Textilbeschichtungen schädlich, da sie die Oxidation der Beschichtung und des darunter liegenden Gewebes verstärken. Niedrige Temperaturen hingegen können dazu führen, dass viele Materialien ihre Flexibilität verlieren und reißen oder versagen. Beide Temperaturextreme beeinträchtigen CSM-Beschichtungen im Allgemeinen stärker als TPU-Beschichtungen. TPU behält seine Leistungseigenschaften in der Regel bei Temperaturen von -70°C bis +80°C, d.h. das Takacat-LXR ist einsetzbar von der Arktis bis in die Karibik.

 

Die interessanten Punke zusammengefasst:

 

Takacat 340LXR (RIB)
(Neues aerodynamisches Schlauchdesign ab 2024)

  • Verbindungsboden inkl. Heckspiegel aus 3mm dickem Marinealuminium. Doppelwandig im Bodenbereich und im Bereich der Motorhalterung am Heckspiegel.
  • Bugstaukasten (optional)
  • Länge: 340cm
  • Breite: 166cm
  • Innenbreite: 70cm
  • Schlauchdurchmesser: 46cm
    (2 Druckkammern standard - 4 Druckkammern optional)
  • Gewicht: 64Kg (TPU)
  • Motorisierbar bis 20PS / 11KW - Kurzschaft
     

Takacat 460LXR (RIB)
(Neues aerodynamisches Schlauchdesign ab 2024)

  • Verbindungsboden inkl. Heckspiegel aus 3mm dickem Marinealuminium. Doppelwandig im Bodenbereich und im Bereich der Motorhalterung am Heckspiegel.
  • Bugstaukasten
  • Länge: 460cm
  • Breite: 205cm
  • Innenbreite: 95cm
  • Schlauchdurchmesser: 55cm
    (4 Druckkammern standard)
  • Gewicht: 105Kg (TPU)
  • Motorisierbar bis 50PS / 36KW - Kurzschaft
     

Allgemein:

  • Verbindungsboden inkl. Heckspiegel - Marinealuminium - hellgrau - 3mm.
    Doppelwandig im Bodenbereich und im Bereich der Motorhalterung am Heckspiegel.
  • Fahrschläuche standardmäßig aus robustem TPU (1,2mm) mit geschweißten Nähten
  • Katamarantypische hohe Lagestabilität
  • Geringes Gewicht
  • Wartungsarmes robustes Deck aus Marinealuminium mit Pulverbeschichtung
  • Optional mit Sitzkonsole oder Jokeysitz
  • Optional mit Geräteträger aus Aluminium
  • Optional SLIP-Räder aus Aluminium für 340LXRIB
  • Einfacher Zugang über den Bug
  • Schnelles, ebenes und effizientes Gleiten
  • Hervorragendes Tracking
  • Großer Spaßfaktor

Das Takacat LXR ist ein Boot, dass durch seine Katamaraneigenschaften dem Bootsanfänger ein sicheres Gefühl bietet und je nach Motorisierung auch fortgeschrittene Fahrer leistungsmäßig begeistert.

Das neue LXR von Takacat vereint das aerodynamische Design der LX-Serie mit einem robusten Verbindungsboden aus Marinealuminium. Das 340LXR wird auf der BOOT 2024 in Düsseldorf seine Weltpremiere erleben. Momentan stehen das 340LXR und das 460LXR zur Auswahl. Je nach Modell kann das LXR mit 50PS motorisiert werden. Die LXR-Serie wurde konsequent auf Recyclefähigkeit entwickelt, d.h. der RIB-Boden besteht aus Marinealuminium und die geschweißten Fahrschläuche aus TPU. TPU kann wie PVC geschweißt werden besitzt aber keine Weichmacher die ausdünsten können, d.h. auch nachdem die Nähte verschweißt wurden bleiben sie dauerelastisch. Zusätzlich ist die Erweichungstemperatur von TPU wesentlich höher als bei PVC, ein Plus für heiße Regionen und wenn das Boot an der Davits transportiert wird. Im Gegensatz zu PVC kann TPU wiederverwertet werden und ist kompostierbar. Wahlweise ist das LXR mit einem Bugstaukasten lieferbar. Das 340LXR wiegt 65Kg und das 460LXR bringt 105Kg auf die Waage. Für ein RIB können diese Werte als Leichtgewicht bezeichnet werden.

Konsolen und Sitzbänke - Beispiele

Optional können die LXRIB-Modelle auch mit Sitzbankkonsolen, Jokeysitz und Kombinationskonsolen ausgestattet werden, siehe obige Beispiele. Als weitere Optionen stehen Alu-Geräteträger und elektrische Jack-Plates zur Verfügung.

Frühlingsangebot

  • Remigo & Takacat zum 10% Paketpreis.
  • 20% auf bestimmte Bootsmodelle von 340LS, 340LX, 380LX, 420LX und 460LX.

Weitere Infos via info@takacat.de

Kontakt

02633-429654

oder schicken Sie uns eine E-mail an info@takacat.de

Takacat - Videos
Takacat auf Instagram Takacat auf Instagram

NEWS

Takayak-395

Das neue Katamaran-Kajak Takayak-395 besticht durch seine besondere Kippsicherheit, das offene Katamaran-Design mit unmittelbarem Wasserablauf und einfaches Ein- und Aussteigen für alle MitfahrerInnen. Der 10PSI Hochdruckboden garantiert hohe Lagestabilität und mit seiner durchgängigen Breite von 42cm über eine Länge von 370cm eine großzügige Ladefläche.

Remigo Elektroaußenborder

Eine kleine Revolution - Der 12Kg leichte RemigoOne ist mit einem leisen bürstenlosen 1000 Watt DC-Motor ausgestattet, besitzt ein ungewöhnlich schlankes hydrodynamisches Design und eignet sich als elektrischer Außenborder, Hilfsmotor und Flautenschieber für Boote bis 1,5 Tonnen ..... Details

TAKACAT rockt die Arktis

Takacat Katamaran-Schlauchboot 300LX By Tord Karlsen with barba.no / arcticwhale.no - Takacat 300LX

Mit entscheidenden Merkmalen wie dem sehr guten Verhältnis von Leistung zu Geschwindigkeit, dem geringen Widerstand beim Schleppen, der leichten Interaktion mit dem Wasser sowie der Selbstlenzung über das offene Transom ist es ganz einfach das beste Beiboot, das wir bisher gesehen haben. BARBABOAT auf Instagram.

Andreas B. Heide - barba.no

Video - 300LX - Grönland

Mitglied im BVWW e.V.

Bitte beachten Sie, dass viele Webseiten Cookies setzen. Wenn Sie dies nicht wünschen, dann können Sie über die Einstellung Ihres Browsers das Setzen von Cookies verhindern. Unter Umständen kann es dann zu Einschränkungen in den Funktionen kommen.

 

Druckversion | Sitemap
© TAKACAT GmbH - Friedel Hacker (Dipl.-Ing.)

Anrufen

E-Mail