TAKACAT - Sport

Innovatives Design mit außergewöhnlichen Merkmalen - Das kompakte Katamaran-Schlauchboot mit dem selbstlenzenden und demontierbaren Heckspiegel, das Maßstäbe setzt hinsichtlich Leistung, Leichtigkeit, Mobilität und Vielseitigkeit - das neue TAKACAT-Sport.

Kompakt und platzsparend

Takacats innovatives Katamaran-Rumpf-Design in Verbindung mit dem offenen und komplett zerlegbaren Heckspiegel bietet die Möglichkeit das TAKACAT-Sport sehr kompakt zusammenzufalten. Ein nicht fest installiertes Transom und ein herausnehmbarer und faltbarer Boden bieten Vorteile in Bezug auf Gewichtsreduzierung und kompakte Maße. Dadurch kann das Schlauchboot in zwei Taschen kompakt und leicht verstaut und transportiert werden. Ein großer Vorteil bei Handhabung, Transport und Lagerung in Wohnmobilen, beim Camping, im Auto oder als verstaubarer Tender. Das ideale Schlauchboot für Caravaning und Camping, wenn es sportlich werden soll.

Hohe Stabilität und geringer Energieverbrauch

Die beiden Katamaran-Schläuche des TAKACAT-Sport, mit ihren großen Durchmessern, wirken sich nicht so leistungsdämpfend aus wie bei einem Schlauchboot mit Monorumpf, wie es in den Videos zu sehen ist. In der Tat steigern die großvolumigen Schläuche die Leistung der TAKACATs. Der geringe Widerstand des Katamaran-Rumpf-Designs garantiert einen glatten ruhigen Lauf, eine hohe Stabilität und einen geringen Kraftstoff- oder Stromverbrauch, z.B. beim Einsatz von Elektro-Außenbordern. Wenn Sie in das TAKACAT von Bord Ihrer Yacht einsteigen oder eine Angeltour genießen dann werden Sie über die Stabilität des TAKACATs erfreut sein.

Rad-System mit Schnellverschluss

Das Schnellspann-Rad-System (QRW) ist Teil des komplett zerlegbaren Heckspiegels von Takacat. Mit Hilfe des QRW können Sie Ihr TAKACAT einfach und bequem vom Auto oder vom Campingplatz ins Wasser hinein und wieder herausfahren, ohne es tragen zu müssen. Das QRW wird einfach eingesteckt. Das Gewicht des TAKACAT wird durch das QRW nicht signifikannt verändert. Sie müssen weder bohren noch kleben um ein TAKACAT mit dem QRW nachzurüsten. Genauso schnell können die Räder auch wieder ausgeklingt werden.

Demontierbarer Hochdruck-Luftboden

Die Vorteile des herausnehmbaren Hochdruck-Luftbodens sind nicht zu übersehen. Bei einem Druck von 10psi wird er einerseits extrem stabil, d.h. Stehen an Bord ist kein Problem, andererseits kann er nach dem Ablassen der Luft, für späteren Transport und Lagerung, sehr kompakt verstaut werden. Das neue, auf der Oberfläche des Luftdeckbodens aufgeklebte, EVA Schutz-Deck-Grip bietet außergewöhnlichen Halt und Schutz sowie eine Steigerung von Komfort und Festigkeit, speziell wenn Hunde mit an Bord sind. Die extra dicke Hochdruckplattform erzeugt einen sekundären flachen Boden über der Wasseroberfläche, d.h. der Boden trocknet schnell und steigert den Komfort. Der zweite Boden unter dem Luftdeck bietet zusätzlichen Schutz vor Abschürfungen und Gefahren, z.B. bei einer Strandung. Ein Vorteil gegenüber Schlauchbooten die nur einen einfachen aufblasbaren Boden oder einen V-Boden besitzen.

Der offene zerlegbare Heckspiegel und seine Heckwelle

Wir werden oft gefragt, ob beim Aufstoppen des Bootes die Heckwelle über den offenen Heckspiegel in das Boot eindringt. Das nachfolgende Video beantwortet dieses Frage mit einem klaren NEIN. Das Geheimnis erklärt sich ganz einfach: Durch das Katamaran-Design und dem dadurch "schwebenden Innenboden" fließt die Heckwelle unter dem Boot hindurch.

Sicherheit durch "Offenes Transom-Design"

Ein offener Heckspiegel durch den eingedrungenes Wasser, z.B. durch einen Wellenschlag, unverzüglich wieder abläuft ist ein großer Sicherheitsvorteil. Dadurch wird die Stabilität des Bootes gesichert und ein Kentern auf Grund von Wassergewicht und Massebewegungen verhindert. Sie werden wahrscheinlich kein Transom finden welches das Wasser so schnell ablaufen läßt wie das offene Transom der TAKACATs.

Beispiel:

Wenn in der Brandung eine Welle über ein normales Schlauchboot läuft wird das Boot auf Grund der plötzlichen Ladung und Massebewegungen dramatisch an Stabilität verlieren. Über ein normales Ablaufventil dauert es eine gewisse Zeit größere Mengen an Wasser wieder aus einem Boot zu entfernen. In dieser Zeit befindet sich ein Boot in einem sehr instabilen Zustand da die Schwere des Wassers in Verbindung mit seiner Massenträgheit und andauernden Wellenbewegungen in der Brandung einen unkontrollierbaren Zustand erzeugt. Mit einem offenen selbstlenzenden Transom, wie es die TAKACATs besitzen, fliesen die Wassermassen unverzüglich und automatisch ab, d.h. das TAKACAT gelangt sehr schnell in seinen stabilen Zustand zurück ohne das irgendwelche Ablaufmaßnahmen eingeleitet werden müssen.

 

Abschließend:

Das Katamaran-Rumpf-Design hebt den Boden grundsätzlich über die Wasseroberfläche. Damit immer ein genügender Abstand zur Verfügung steht wurde der extra dicke einlegbare Hochdruckluftdeckboden entwickelt. Er ähnelt einem aufblasbaren "Stand-Up Paddelboard" und wirkt wie ein doppelter Boden. Der Hochdruckboden erzeugt einen sehr starken Auftrieb und bewirkt einen zusätzlichen Abstand zum Wasserspiegel. Wasser, das durch Regen oder starken Wellenschlag an Bord gelangt entleert sich wieder direkt über die Oberseite des Hochdruckluftbodens. Die Konstruktion des doppelten Bodens führt zu einem leichten Vakuum zwischen den Bodenschichten wodurch sich die Stabilität der Gesamtstruktur weiter erhöht.

 

Größenbeispiele T260S, T300S, T340S und T380S. Abweichend von der Darstellung jetzt mit dem neuen selbstlenzenden und demontierbaren Heckspiegel aus Edelstahl mit integrierter Halterung für die optionalen Slip-Räder.

Leichtes Rudern ohne Transom

Wenn Sie das TAKACAT nur rudern möchten dann ziehen Sie einfach das mobile Transom heraus und Sie haben ein sehr einfach und leicht zu ruderndes Tender-Schlauchboot. In diesem Fall gestalltet sich das Aussteigen und Einsteigen noch einfacher. Die Takacat-Schlauchboote werden mit einer Sitzrolle ausgeliefert damit die Personen sich optimal plazieren können. "Es ist toll zum Fischen und es ist besser als mein Kanu zu rudern!" Timo, Südinsel See Fischer, Neuseeland.

Retubing - einfach wechselbare Schläuche

Im Gegenstz zu Schlauchbooten und RIBs können die Schläuche beim TAKACAT-Sport jetzt sehr einfach und kostengünstig gewechselt werden. Aufgrund unseres innovativen Heckdesigns und des vollständig entnehmbaren Hochdruckluftplattformbodens werden die Rohre nicht am Boden und an den Schläuche befestigt oder aufgeklebt. Aus diesem Grund können schwer beschädigte oder alte Schläuche ausgetauscht werden indem Sie einfach nur ein neues Schlauchset bei Ihrem Takacat-Händler bestellen.

Takacat-Schwimmsitz

Der einzigartige Schwimmsitz von Takacat kann für alle Bootsmodelle inklusive iSUB optional bestellt werden.

Auf Grund seiner abgeflachten Stand- und Sitzfläche bietet er eine stabile und angenehm entspannte Sitzposition.

Schnellspannangelrutenhalter

Die Angelrutenhalterung muss einfach nur eingesteckt werden ohne Veränderungen am Bootskörper, d.h. kein schrauben oder kleben und keine signifikannte Gewichtsveränderung. Die Angelrutenhalterung wurde explizit für das neue mobile offene Transom entwickelt.

 

Schutzüberzug

Das Boat-Cover schützt Ihr Takacat vor Sonne, Hitze und Verschmutzung. Es umhüllt das Takacat vollständig, d.h. das Boot ist in jeder Position vollständig geschützt.

TAKACAT-GO

 

TAKACAT-Go - Tender/Dinghi-Schlauchboote

Die speziell als Tender und Beiboot konzipierten TAKACAT-Go Modelle T240G-LE, T240G und T280G bestechen durch ihr geringes Gewicht. Das T240G-LE gehört zu den leichtesten Tender/Dinghi, wiegt nur 19Kg und kann sehr einfach, z.B. bei Segel- und Motor-Yachten, auf oder unter Deck verstaut werden. Das TAKACAT-Go ist auf Grund seines geringen Gewichts aber nicht nur als Tender/Beiboot interessant sondern auch für Reisemobile oder Caravans.

 

Für diese Tender-Modelle sind die Travel 1003 Elektroaußenborder von Torqeedo eine optimale Motorisierung. Wenn das TAKACAT-Go auf Deck oder im Reisemobil gelagert ist kann der Elektroaußenborder einfach mit seiner Tragetasche verstaut werden, ohne das auf eine spezielle Lage, auf Benzin oder auf Motoröl geachtet werden muss.

 

Im Gegensatz zum TAKACAT-Sport besitzt das TAKACAT-Go einen geschlossenen Heckspiegel und einen 6cm dicken Hochdruckluftboden. Die GO-Modelle können mit einem Außenborder bis 5PS (240G) und 8PS (280G) motorisiert werden. Das komplette Takacat-Go passt in eine Tragetasche - Maße: 110 x 60 x 40cm (Länge/Breite/Höhe).

Das TAKACAT-Sport + Go sind einzigartige aufblasbare Katamaran-Schlauchboote mit außergewöhnlicher Stabilität und Leistungsfähigkeit, prädestiniert als mobile verstaubare Tender oder als Freizeitboot für den Transport in Wohnmobilen, Reisemobilen, Wohnwagen oder beim Camping, wenn es nicht nur leicht sondern auch sportlich werden soll.

 

 

Auf Wunsch können wir Ihnen die Takacat-Schlauchboote komplett mit einem Außenborder von Mercury anbieten, oder Sie entscheiden sich für

einen Elektroaußenborder von Torqeedo.

Hier finden Sie uns

TAKACAT - HACKER

Leibnizstraße 3

53498 Bad Breisig

Kontakt

Rufen Sie uns an unter

02633-429654

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

HACKER-Bootstechnik und TAKACAT in Deutschland bei Facebook TAKACAT FACEBOOK
Takacat Schlauchboote Videos - YouTube Channel TAKACAT YouTube Channel

Sie sind Fachhändler und möchten Vertriebspartner werden?

Dann rufen Sie uns einfach an und wir besprechen die Möglichkeit der Zusammenarbeit.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TAKACAT - Inh. Friedel Hacker (Dipl.-Ing.)